Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Zum Großen Malersee - Wandertipp

In die beeindruckende Gebirgslandschaft der Rieserfernergruppe führt die Wanderung zum Großen Malersee.

Tief durchatmen und die kühle Bergluft kosten. Die Windjacke auf dem weichen Wiesenboden ausbreiten und am Ufer des klaren Sees verweilen. Aufschauen und ringsum auf Berggipfel blicken. Diese angenehme Auszeit von Alltagsstress und Augusthitze ist das Ziel der Wanderung zum Großen MalerseeHier geht es zur ausführlichen Tourenbeschreibung mit GPS Daten, digitaler Karte, Höhenprofil und allen anderen wichtigen Informationen! 

Los geht´s im beschaulichen Dorf Rein im hinteren Reintal. Durch dichten Nadelwald steigt der Wanderweg auf in die Rieserfernergruppe. Ein kleiner Wasserfall sprüht am Wegesrand Gischt, über den Bach führt eine hölzerne Brücke. Dann wird die Flora kärger und nur noch einzelne Bäume behaupten sich im Geröll. Der Weg ist mit Felsplatten ausgelegt, er windet sich empor zu Kasseler Hütte. Hier erwartet den hungrigen Wanderer eine leckere Stärkung und ein weites Panorama. Wer möchte, kann an der Hütte umkehren.

Der Wanderweg wird jetzt etwas steiler. Abermals kreuzt Wasser den Weg, ein kühler Bergbach rauscht unter der Brücke. In einer kappen Stunde erreicht der Wanderer den Großen Malersee. Geröll und Gras kesseln die Wasserfläche ein. Eine Rast am Ufer mit Blick auf die umliegende Bergwelt ist empfehlenswert! Zurück ins Tal geht´s auf dem selben Weg. Im Tal bietet das Berghotel Alpenrast eine Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit. Hier noch einmal alle Informationen zur Tour in ursprünglicher Landschaft.

Zur Startseite