Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Zu den Muntwiesen - Wandertipp

Rundwanderung von St. Peter im Villnösstal zu den Muntwiesen.

Das malerische Villnösstal, Heimat des weltbekannten Bergsteigers Reinhold Messner, übt auf Wanderer und Naturliebhaber seit jeher eine magische Anziehungskraft aus. Das idyllische Tal ist eingerahmt von den bezaubernden Berggipfeln der Dolomiten, die Teil des UNESCO Welterbes sind. Die imposanten Felsformationen der Peitlerkofel- und der Geislergruppe bieten dem Tal eine großartige Kulisse, erwecken einzigartige Emotionen und lassen die Herzen der Naturfreunde höher schlagen. 

Um das atemberaubende Panorama auf diese magische Bergwelt genießen zu können muss man allerdings nicht unbedingt auf die höchsten Gipfel klettern. Eine etwa zweistündige Rundwanderung führt beispielsweise von St. Peter, dem Hauptort des Villnösstales, durch wunderschöne grüne Wiesen und Nadelwälder zu den Muntwiesen; dabei kann man den herrlichen Ausblick auf die "bleichen Berge" bewundern und einen herrlichen Wandertag erleben. 

Alles Wissenswerte zum Wandertipp finden Sie hier:
- Wegbeschreibung der Wanderung Von St. Peter zu den Muntwiesen
- Die Jausenstation Muntwiesn auf sentres.com; Öffnungszeiten: von Mitte Juni bis Ende September; warme Küche: durchgehend von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Direkt auf dem Weg zu den Muntwiesen, an der Straße zum Würzjoch, liegt die Jausenstation Muntwiesn, bei der vor dem Abstieg nach St. Peter eine kleine Pause eingelegt werden kann. In einem familiären, freundlichen Ambiente wird man hier mit köstlichen Gerichten verwöhnt, die Herbert und sein Team aus heimischen Zutaten zaubern. 

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

 

Zur Startseite