Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Winterwandern im Matschertal - Wandertipp

Winterwanderung durch das urige Matschertal im oberen Vinschgau

In den nächsten Tagen sorgt laut Landeswetterdienst ein hoher Luftdruck für strahlenden Sonnenschein und in großen Teilen des Landes sogar für einen wolkenlosen Himmel! Wir können uns also auf ein richtig schönes Wochenende freuen! Die starke Nordströmung der letzten Tage wird außerdem immer schwächer und ist nur mehr in den nördlichsten Tälern zu spüren. Also nichts wie raus an die frische Luft! 

Wie wäre es mit einer Wanderung im Matscher Tal? Dieses kleine Seitental im Vinschgauer Oberland ist geprägt von unberührter Natur und einer herrlichen Berglandschaft. Am Ende des Tales reichen die imposanten Gletscherriesen, wie etwa die 3.739 m hohe Weißkugel, hoch in den Himmel. Ausgehend vom Dorf Matsch führt eine schmale Talstraße relativ eben durch dieses urige Tal. Nach rund eineinhalb Stunden überqueren wir den Saldurbach, danach geht es unterhalb des Außer-Glieshofes weiter bis zum Almhotel Glieshof.

Nützliche Infos:
- Das Hotel Glieshof auf sentres.com
- Zur Winterwanderung im Matscher Tal

Wer auf der Suche nach etwas Ruhe und Erholung ist und sich nach einer gemütlichen Wanderung ein wenig entspannen möchte, ist im Almhotel Glieshof genau richtig! Bevor wir über den beschriebenen Aufstiegsweg wieder nach Matsch absteigen, gönnen wir uns hier eine kleine Pause. Während wir mit herrlichen Gerichten und einem edlen Tropfen verwöhnt werden, lassen wir den Blick am Horizont umherschweifen und bewundern den wundervollen Blick auf die umliegende Bergwelt.  

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol