Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Weltwassertag 2013

Am 22. März war Weltwassertag. Eine gute Gelegenheit über das für uns so selbstverständliche Gut Wasser nachzudenken.

Wasser ist Leben
Natürlich, klar doch, oft gehört. Ein bekannter Spruch. Und absolut wahr. Aber eigentlich alles, was dauernd wiederholt wird, wird auch zum Hintergrundgeräusch, zur Gewohnheit. Und wird dann nicht mehr bewusst wahrgenommen. Wie ein Wasserlauf neben dem Haus, immer da, aber nie präsent. Höchste Zeit wieder einmal hinzuhören.

Die Unesco ruft seit 1993 jährlich den Weltwassertag am 22. März aus, jedesmal mit einem unterschiedlichen Fokus. Dieses Jahr ist das Thema Wasser und Zusammenarbeit. Auf der entsprechenden (englischen) Website kann man sich umfassend informieren.

Mehr zum Thema:
- der Weltwassertag hat eine eigene (englische) Website
- Wanderungen zu den Südtiroler Bergseen auf sentres

In aller Munde
Aber Wasser ist aktuell auch ein heiß diskutiertes lokales Thema. Egal ob es um eine mögliche Privatisierung der Wasserversorgung geht, um die bestehenden  Wasserkraftwerke oder um die Verbauung bislang weitgehend unberührter Wasserläufe. Wasser ist in aller Munde, so oder so.
Wasser ist aber nicht nur kostbares Nass für Menschen, Tiere und Felder, es ist auch prägendes Element der Landschaft. Nicht zufällig gehören Wasserfälle und Bergseen zu den beliebtesten Wanderzielen. Ob ruhige Seefläche oder tosendes Wildwasser, wir Menschen sind fasziniert von diesem Element. Wir versuchen immer wieder, diese Schönheit und unbändige Kraft fotografisch einzufangen. Eine bleibende Erinnerung an etwas so Selbstverständliches und doch so Vergängliches.

Zur Startseite