Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Weihnachtspunsch und Gebäck - eine Rezeptidee

Punsch und Kekse gehören zur Weihnachtszeit dazu!

Der Punsch, das alkoholische Heißgetränk ist aus der Weihnachtszeit gar nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich stammt das würzige Getränk aus Indien, wo ihn englische Seefahrer im 17. Jhdt. kennenlernten und mit nach Europa brachten. Hierzulande wärmt uns das süsse Getränk am Weihnachtsmarkt die Hände und den Magen.

Die Kekse sind ein ursprünglich englisches Gebäck. Die Weihnachtszeit ist ihre Zeit. Jetzt laufen die Backstuben heiss und ein köstlicher Keksduft erfüllt Räume und Stuben. Im Gasthof Zum Hirschen am Deutschnonsberg hat die Küchencrew folgendes Keksrezept ausgegraben. Dazu gibt es leckeren Punsch.

Hier die Originalrezepte

Weihnachtspunsch:

Zutaten: 1 Liter Schwarztee, 1 Liter Rotwein, 5 Orangen, 1 Zitrone, 5 Nelken, 2 Zimtstangen, Zucker.
Zubereitung: Den Schwarztee kochen und den Rotwein dazugeben. Die Orangen und die Zitrone auspressen und deren Saft und das Fruchtfleisch hinzufügen. Die Nelken, Zimtstangen und etwas Zucker dazugeben. Aufkochen, kurz sieden lassen und heiß servieren.

Omas Weihnachtsgebäck:

Zutaten (für ca. 500g Kekse): 280g Mehl, 210g Butter, 110g Zucker, 2 Eidotter, Salz, Weisswein.
Zubereitung: Mehl mit Butter auf einem Brett abbröseln. Dann den Zucker, die Dotter, Salz und 3 Löffel Weisswein beimengen und gut zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen, dünn ausrollen und ausstechen. Die Kekse auf ein bebuttertes Backblech legen, mit Ei bestreichen und bei 180° C für ca. 10 Minuten backen. 


Tipps:
Glasieren: Die gebackenen und abgekühlten Kekse mit zerlassener Schokolade glasieren.
Schwarz - Weiss Gebäck: 4 Löffel Kakao mit einem Schuss Rum glatt verühren und mit der Hälfte vom Teig zu einer homogenen Masse kneten. Beide Teige gleich groß ausrollen, mit Eiweiss bestreichen und aufeinanderlegen. Den Teig fest einrollen und von der Rolle, dünne Scheiben abschneiden. Diese auf ein Backblech legen und backen.

Zur Startseite