Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Wasser nicht vergessen - Wandertipp

Wer einen ruhigen Flecken sucht, ist in Patsch wahrscheinlich genau richtig. Aber zuerst geht es den Berg hoch.

Ruhe suchende Zeitgenossen gibt es immer, aber vor allem dieses Wochenende ergreift auffällig viele Bewohner von Bozen und Umgebung ein unstillbares Bedürfnis nach einem einsamen Flecken Erde*. Wenn möglich mit einem erfrischenden Lüftchen, einer feinen Sitzgelegenheit und einem ausgezeichneten Panorama.

Wo gibt es solch gesegnete Orte? Zum Beispiel an den steilen Hängen des Vinschger Sonnenberges oberhalb von Schlanders. Vom Ortszentrum aus führt der Weg recht flott hoch zum weithin sichtbaren Schloss Schlandersberg, weiter bis zur Höfegruppe Tappein und schließlich auf fast ebenen Wegen zum verlassenen Hof Patsch. Und hier schließlich ist es höchste Zeit für eine sehr lange und sehr ruhige Pause.

Wer die Ruhe sucht, ist hier richtig.

*Für nicht in Südtirol Ansässige nur ein kurzer Einschub zur Erklärung: Dieses Wochenende findet das große jährliche Treffen der Alpini-Veteranen (italienische Gebirgsjäger) in Bozen statt. Es werden mindestens 250.000 Personen erwartet.

Zur Startseite