Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Von Tschars nach Juval - Wandertipp

Dem Wasserlauf folgend bis zum Schloss Juval, auf einem zweiten Waalweg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Einfach perfekt.

Waalwege sind besonders beliebte Wanderwege und Burgen und Schlösser besonders beliebet Wanderziele. Wenn man die zwei kombinieren kann, umso besser. Wenn dann das angestrebte Wanderziel auch noch ein Museum ist, wird die Wanderung wirklich interessant.

Mehr zum Thema:
- auf sentres gibt es die genaue Tourenbeschreibung
- Öffnugszeiten und Eintrittspreise des Messner Mountain Museums Juval
- Einkehrmöglichkeit direkt am Weg im Rest. Himmelreich

Der Mythos Berg nimmt breiten Raum ein in der Ausstellung im Messner Mountain Museum Juval. Das kann man durchaus wörtlich verstehen, den heiligen Bergen dieser Welt sind eigene Ausstellungsräume gewidmet. Der Weg zum Schloss Juval auf dem Schnalswaal ist nicht wirklich mythologisch, wenngleich der Sonnenberg mit seiner ganz eigenen Vegetation und Landschaft manchmal wirkt, als wollte er einen in eine andere Welt eintauchen lassen.

Das gelingt natürlich nicht, das eintauchen nämlich, wenn man mit der ganzen Familie unterwegs ist. So ein Waalweg ist für Kinder schließlich ein Riesenspaß, und ein geheimnisvolles Schloss sowieso. Bei dieser Gelegenheit noch eine Bitte: man möge doch die allerliebsten kleinen Rotznasen darauf aufmerksam machen, dass Steine, Stöcke, Laub und auch sonst alles, was so in der Gegend herumliegt, nichts im Waal verloren hat. Der Waaler dankt.

sentres empfiehlt für diese Tour: Leichtwanderschuhe

Nachdem man also den Waal erfolgreich von allen Spuren gesäubert hat, die Familie ohne größere Schäden durch Schloss Juval und wieder hinaus gebracht hat, und wir meinen damit Schäden am Schloss, hat man sich unbedingt eine Pause verdient. Auf dem Rückweg über den Stabener Waalweg, oberhalb von Tschars, könnte man sich auf der Terrasse des Restaurants Himmelreich ausbreiten und den Tag einfach nur gut sein lassen.

Zur Startseite