Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Von Prissian nach Gfrill - Wandertipp

Rundwanderung von Prissian über den Larchweg nach Gfrill und vorbei an der Zwingenburg zurück zum "Burgendorf".

Prissian eine kleine Ortschaft, die auf einer Höhe von rund 610 m auf einem Hochplateau im Tisner Mittelgebirge zwischen Bozen und Meran liegt, ist der ideale Ausgangspunkt für herrliche Touren im Etschtal. Prissian ist auch bekannt als "Burgendorf", in unmittelbarer Nähe befinden sich nämlich mehrere beeindruckende Burgen und Schlösser wie beispielsweise die Wehrburg, die Fahlburg, die Zwingenburg und Katzenzungen mit der Versoaln, die mit einer Ausdehnung von 300 m² als die größte Weinrebe Europas gilt. 

 

Eine wunderschöne Rundwanderung führt über den Larchweg und danach dem Rundweg Gall entlang bis nach Gfrill. Nur 50 Meter oberhalb der Gampenstraße, genau am Wanderweg 4B, lädt die Jausenstation Waldheim zu einem bayrisch angehauchten Einkehrstopp ein. Von Terrasse und Biergarten aus bietet sich ein atemberaubender Panoramablick auf die Dolomiten, wie etwa auf die bezaubernden Felszacken des sagenumwobenen Rosengartens. Die idyllische Jausenstation eignet sich somit hervorragend für eine kleine Pause und um sich etwas von der Tour zu erholen. 

 

Alle wichtigen Infos zum Wandertipp:
- Zur Rundwanderung von Prissian nach Gfrill
- Die Jausenstation Waldheim auf sentres.com

 

Nachdem wir von den Gastwirten Julia und Jörg mit köstlichen alpenländischen Gerichten und frisch gezapftem Augustiner Bier verwöhnt wurden, geht es vorbei an der Zwingenburg anschließend wieder zurück nach Prissian.

 

 

Südtirol Karte powered by Sentres- Südtirols #1 Tourenportal

Zur Startseite