Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Von Innichen nach Sexten - Wandertipp

Schneeschuhwanderung von Innichen nach Sexten mit Blick auf die Sextner Dolomiten.

Dieses Mal führt uns eine abenteuerliche Schneeschuhtour in die schroffe, sagenumwobene Berglandschaft der Sextner Dolomiten. Ausgangspunkt der Wanderung ist Innichen. Das Dorf liegt im Herzen des Hochpustertals und ist im Sommer wie im Winter Treffpunkt für Bergbegeisterte und ein wahres Paradies für Ruhesuchende. Fast nur einen Steinwurf entfernt befindet sich mitten im Naturpark Drei Zinnen die majestätische Haunoldgruppe

 

Ausgehend vom Parkplatz an der Haunoldlift-Talstation folgen wir dem Sextner Bach ins traumhafte Sextner Tal. Dem breiten Waldweg „Burgrundweg “ entlang wandern wir in südöstliche Richtung und zweigen nach rund sechs Kilometern an einer Weggabelung rechts ab auf den „Besinnungsweg“. Vorbei an der Waldkapelle - eine Notkirche aus dem Ersten Weltkrieg - geht es anschließend durch Wald und später über offene Wiesen hinunter zum Dorf Sexten

 

Hier die wichtigsten Infos zum Wandertipp:
- Hier die genaue Wegbeschreibung, GPX- und KML-Track der Tour "Von Innichen nach Sexten"
- Der Naturpark Drei Zinnen auf sentres.com

 

In Sexten genießen wir den Blick auf den höchsten Berg der Sextner Dolomiten, die 3.145 m hohe Dreischusterspitze, um dann zu Fuß über den Hinweg oder mit dem Linienbus wieder den Ausgangspunkt zu erreichen. 

 

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol