Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Vom Ranuimüllerhof zur Geisleralm - Winterwandertipp

Villnöss und die Geislerspitzen sind auch im Winter ein Wandergebiet, das man gerne öfters besucht.

Die Geislerspitzen kann man nicht oft genug besuchen! Sie wirken so majestätisch, die Umgebung ist traumhaft zum Wandern und das Essen in die naheliegenden Hütten ist auf jeden Fall eine Einkehr wert.

Unsere Tour führt uns vom Hotel Restaurant Ranuimüllerhof hinauf zur Geisleralm. Zurück geht es mit der Rodel oder auch zu Fuß. Aufgrund mehrerer Einkehrmöglichkeiten ist diese Tour sehr variantenreich. Vormittags oder nachmittags, Hütte oder Restaurant, es bleibt Ihnen überlassen. 

Informationen zu dieser Tour: 
- der genaue Wegverlauf zur Tour
- Geisleralm
- Hotel Restaurant Ranuimüllerhof

Wir parken unser Auto in Ranui und machen uns auf den Weg. Durch den Wald führt die Wanderung in mehreren Kurven immer höher in Richtung Geislergruppe und die gleichnamige Alm. An manchen Punkten bietet sich hinter den rießigen Schneemassen ein traumhafter Blick auf die zackigen Felsspitzen. Nach einem wohltuend ebenen Wegstück wandern wir weiter bergauf, bis wir schliesslich unser Ziel vor uns sehen. 

Hier bietet sich nun die erste Gelegenheit eine ordentliche Stärkung einzunehmen. Oder man wärmt sich bei einem Getränk auf, leiht sich eine Rodel und fährt zu Tal um dort zu speisen. Jeder wie er möchte. Man kann auf Kufen bergab fahren oder auf Markierung 33B und 33 talauswärts wandern. Spätestens jetzt haben wir uns Stärkung verdient. Idealerweise befindet sich direkt am Parkplatz  das Restaurant des Ranuimüllerhof, das auch Tagesgäste mit feiner Kost verwöhnt.

Zur Startseite