Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

"Verirrter" Dolomit - Bergtourtipp

Diese Tour führt auf die Telfer Weißen im Wipptal.

Aufgebaut aus Trias-Dolomit und durch die typisch weiße Farbe weithin erkenntlich ist der Bergstock der Telfer Weißen im Gebiet zwischen Ridnauntal und Pflerscher Tal. Die Telfer Weißen ist nach der Ortschaft Telfes benannt, die sich nur unweit von Sterzing befindet.

Der Aufstieg bis zum Ostgipfel ist leicht und unschwierig. Etwas kniffliger wird der kurze Übergang zum Hauptgipfel, den nur trittsichere Wanderer meistern sollten. Dieser ist etwas ausgesetzt, jedoch mit Halteseilen gesichert.

Am Gipfel des Berges angekommen, entschädigt das Prachtpanorama über das Wipptal für alle Mühen. So reicht der Blick bis zu den Dolomiten im Südosten, die Stubaier und die Zillertaler Alpen sind zum Greifen nahe. Der Tribulaun, der "große Bruder" der Telfer Weißen steht stolz im Pflerscher Tal und beeindruckt ebenso mit seinem "Dolomitüberzug".

Hier die genaue Tourenbeschreibung für diesen Tourentipp!

27. September 2011

Zur Startseite