Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Um die Langkofelgruppe – Wandertipp

Die Luft ist vom Regen reingewaschen, blitzblank und sauber. Die Almwiesen fett und grün, der Himmel tiefblau und glänzend.

Das Wetter hat endlich ein Einsehen, die kommenden Tage werden sommerlich, ab Samstag den 16. Juni sind auch in den Bergen besonders angenehme Temperaturen zu erwarten. Beste Voraussetzungen dieses Wochenende eine der klassischen Rundwanderungen in Angriff zu nehmen, die Runde um die Langkofelgruppe.

Vom Sellajoch führt der Weg gegen den Uhrzeigersinn durch das Labyrinth der Steinerne Stadt nach Norden, immer unterhalb der grandiosen Felswände des Langkofel. Das Grödnertal immer im Blick schwenkt die Route schließlich gegen Westen, hier öffnet sich das Panorama zu Seiser Alm, Schlern und Rosengartengruppe. Unter dem Plattkofel vorbei Richtung Süden und schließlich auf dem Friedrich-August-Weg zurück zum Ausgangspunkt dominiert die massive Sellagruppe die Landschaft, im Süden schweift der Blick über das Fassatal hin zur Marmolada. Einfach grandios.

Und wer von soviel wandern und schauen hungrig und durstig wird, bekanntlich kann das zwischenzeitlich auch vorkommen, muss nicht verzweifeln. Entlang der Wegstrecke finden sich genügend Einkehrmöglichkeiten. Den Wandertag ausklingen lassen kann man dann wenige hundert Meter vor dem Erreichen des Sellajoch auf der Saleihütte. Diese nämlich eröffnet in perfekter Übereinstimmung mit den sommerlichen Temperaturen am kommenden Samstag den 16. Juni die Sommersaison.

Aber vor der verdienten Entspannung auf der Hütte liegt die lohnende Rundwanderung um die Langkofelgruppe, die genaue Wegbeschreibung findet sich hier.

Zur Startseite