Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Telemarken in Südtirol

Es ist wieder soweit! Südtirol geht in die Knie, ein ganzes Wochenende lang. Die Saison der weichen Knie erreicht mit dem Sportler Carezza Telemark Festival am 12. und 13. Jänner den lokalen Höhepunkt.

Das Sportler Carezza Telemark Festival ist natürlich nichts für schlotternde Knie. Zwei Tage lang wird am Karerpass der elegantesten und ursprünglichsten Art des Skifahrens gehuldigt. Denn eines darf man ja nicht vergessen, die fersenfreie Variante des Skifahrens ist die historisch korrekte.

Nur wer seine Knie anmutig biegt, mit leichtem Druck und unauffälliger Gewichtsverlagerung weite und elegante Schwünge in den Schnee zaubert, gehört wirklich dazu.
Ob in geschichtsträchtigen Loden gewandet und mit feinster Tischlerkunst unter den genagelten Bergschuhen unterwegs, ob in neueste Funktionstextilien gehüllt und mit extrabreiten Karbonskiern auf der Piste, der anerkennende Blick der Normalos ist sicher.

Das Programm des Sportler Carezza Telemark Festival ist ebenso bunt und vielfältig wie die eingeschworene Gemeinschaft der Telemarker. Neues Material wird getestet, Interessierte können Workshops besuchen und bekommen praktische Tipps von wahren Könnern, die Sportler Freeheel Italian Master werden ermittelt und es wird natürlich auch ausgiebig gefeiert. Denn eines ist sicher, Telemarker sind nicht nur besonders elegant, sie feiern auch besonders gerne.

Wer sich also für diese besonders faszinierende Art der Fortbewegung im Schnee interessiert, darf das Sportler Carezza Telemark Festival nicht verpassen. Auch arrivierte Skitourengeher könnten Gefallen an der wahren Kunst des Gleitens durch Tiefschnee finden, dieses Wochenende gibt es die Gelegenheit zum Testen und Fachsimpeln.

Zur Startseite