Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Stressfrei Wandern Nr. 8

Stressfrei Wandern in Europa. Nicht nur der europäische Gedanke zählt, man muss auch hinauf zur Hütte.

Und wieder ist Wanderführer Martin Martinelli mit einer kleinen Schar von Wanderern unterwegs, um die Schönheiten Südtirols zu zeigen und zu erklären. Das Ziel diesmal, die Landshuter Europahütte. Ein Schutzhaus mit einer sogar für Südtiroler Verhältnisse ganz besonderen Geschichte. Die meisten Schutzhütten in Südtirol haben eine sehr bewegte Vergangenheit, die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts hat die Hütten arg gebeutelt. Umso schöner wenn genau die Hütte, die lange als Symbol für Trennung gelten konnte, heute eine ganz normale Bergsteigerunterkunft mit einem sympathischen Wirt ist.

Kurz und konkret:
- Anmeldeschluss ist Samstag 10.08.13 bis 10:00h
- Treffpunkt Sonntag, 11. August, 7:00 Uhr, Waltherplatz Bozen (vor Infobüro)
- Teilnehmeranzahl min 4 Personen bis max 8
- Kostenbeitrag für Transfer mit Führung €22 Erwachsene, €17 Senioren ab 65 Jahren, €10 Kinder 6-14 Jahren (Verpflegung nicht inbegriffen)
- Anmeldung bei Alp-tours oder direkt über info@alp-tours.com
- Infos zur Landshuter Europahütte

Die Wanderung
Wie immer beginnt die Wanderung eigentlich auf dem Bozner Waltherplatz, denn hier startet der kleinen Shuttlebus, mit dem Wanderführer Martin Martinelli seine Gäste zum Ausgangspunkt der Tour bringt. Total stressfrei eben, das eigene Auto kann zuhause bleiben. Der Aufstieg zur Europahütte hingegen verlangt etwas mehr Einsatz, an die 6,5 h muss man für die gesamte Tour mit 1260 Hm einplanen. Aber es lohnt sich.

Zur Startseite