Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Stressfrei Wandern Nr. 7

An den steilen Hänge im Schnalstal wurde einst auch Getreide angebaut. Das ist ziemlich erstaunlich.

Stressfrei hin, steil hoch.
Wanderführer Martin Martinelli setzt die Wanderserie "Stressfrei Wandern" mit einem Besuch im Schnalstal fort. Der Weg führt an den historisch wie auch baulich interessanten Finailhöfen vorbei. Bis vor wenigen Jahrzehnten wurde hier in einer Höhe von knapp 2000 m Getreide angebaut. Angeblich suchte sogar Herzog Friedrich IV (der mit der leeren Tasche) im Jahre 1416 Schutz vor seinen Gegnern auf den entlegenen Bauernhöfen und soll zur Tarnung sogar als Viehhirte gearbeitet haben. Nun ja, was wohl das Vieh davon hielt?

Kurz und konkret:
- Anmeldeschluss ist Samstag 27.07.13 bis 10:00h
- Treffpunkt Sonntag, 28. Juli, 7:30 Uhr, Waltherplatz Bozen (vor Infobüro)
- Teilnehmeranzahl min 4 Personen bis max 8
- Kostenbeitrag für Transfer mit Führung €22 Erwachsene, €17 Senioren ab 65 Jahren, €10 Kinder 6-14 Jahren (Verpflegung nicht inbegriffen)
- Anmeldung bei Alp-tours oder direkt über info@alp-tours.com

Die Wanderung
Martin Martinelli führt seine Wandergäste diesmal auf steile Berghänge. In nackten Zahlen ausgedrückt bedeutet das insgesamt etwa 760 Hm und 6 km Wegstrecke. Das Wetterorakel spricht von sehr warmen Tagen, viel Wasser mittragen ist also sicher von Vorteil. Auch ein Fernglas wäre eventuell eine gute Idee, vielleicht hüpft ja auch eine Gemse in der Gegend herum. Und natürlich wie immer, gutes Schuhwerk ist Pflicht.

Schnell anmelden und stressfrei Wandern!

Zur Startseite