Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Stadttour in Meran - Wandertipp

Ein Spaziergang, um die Lieblingsecken der Kaiserin Sissi von Österreich zu entdecken.

Eingebettet zwischem dem Vinschgau, dem Passeiertal und dem Etschtal - in der wunderschönen Bergwelt der Texelgruppe, der Sarntaler Alpen und der Nonstaler Alpen - befindet sich die charmante Kurstadt von Meran, die seit Anfang des 19. Jahrhunderts als Treffpunkt der gehobenen Mittelschicht und der europäischen Adelsfamilien ihre Besucher verzaubert. Jedes Jahr verlockt sie zahlreiche Touristen dazu, die hübsche Altstadt zu erkunden, den Meraner Weihnachtsmarkt zu besuchen, entlang der Passer zu spazieren oder entlang der alten Wasserwege, die die Stadt umgeben, spektakuläre Ausblicke auf das Tal zu bewundern.

 

Angesichts des schlechten Wetters der letzten Wochen, haben wir uns dazu entschlossen, an diesem Wochenende einen Nachmittag in der Therme Meran zu verbringen. Dazu begeben wir uns ins Zentrum der Stadt, das genau in diesen Tagen wegen des beliebten Merano WineFestivals äußerst belebt sein wird und jedes Jahr Experten und Fans des Gastronomie- und Weintourismus in die Altstadt zieht. Den Morgen halten wir uns frei, um uns auf die Spuren der Kaiserin Elisabeth von Österreich (Sissi) zu begeben, die ein großer Fan der Stadt gewesen ist. Der nach ihr benannte Sissi-Weg, welcher auch mit dem Kinderwagen gut machbar ist, führt von Schloss Trauttmansdorff ins Zentrum von Meran. Dabei spazieren wir durch reizende Gassen, auf der Sommer- und Winterpromenade und über die Postbrücke und des Steinernen Stegs bis wir an zwei der berühmtesten Jugendstil-Gebäude Merans ankommen: dem Kurhaus und dem Teatro Puccini.


Am Ende dieses wunderbaren Spaziergangs besuchen wir die Altstadt, um durch ihre charakteristischen Gassen zu flanieren und uns einer wohlverdienten Shopping-Tour unter den Lauben zu widmen. Dabei stoßen wir auch auf den traditionellen Bauernmarkt, der jeden Samstag in der Freiheitsstraße stattfindet. Zum Mittagessen machen wir Halt bei Signorvino, um uns mit köstlichen Gerichten zu verwöhnen und ein Glas eines der berühmtesten lokalen Weine zu genießen: dem Gewürztraminer. Danach geht es in die Therme, die uns für Momente voller Entspannung erwartet, während sich die Kinder in den Erlebnisbädern vergnügen können.

 

Alle Informationen zum Wandertipp:
- Die Details zur Tour: Der "Sissi-Weg"
- Sehenswert: Die Therme Meran und Schloss Trauttmansdorff
- Unser Einkehrtipp: Signorvino

Ihr verbringt ein Wochenende in Meran? Entdeckt die besten Tipps für euren Städtetrip!

 

 

Südtirol Karte powered by Sentres- Südtirols #1 Tourenportal

Zur Startseite