Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

St. Apollonia und St. Jakob – Wandertipp

Friedliche Wälder, sanfte Wiesen, Obstanlagen und Weinberge in bester Lage. Und dazwischen eine geologische Abbruchzone mit großem Gefahrenpotential.

Das Wetter meint es dieser Tage gut mit der Landwirtschaft, der Regen der letzten Tage war hochwillkommen. Weniger glücklich sind die Wanderer, denn trotz gegenteiliger Behauptungen unerschrockener und wetterfester Zeitgenossen, gibt es nicht nur schlechtes Wetter, sondern auch schlechte Kleidung. Das ist aber ein anderes Thema und noch lange kein Grund, auf dem heimatlichen Sofa sitzen zu bleiben.

Also aus gegebenem Anlass ein Wandertipp auch für trübere Tage. Mit Start in Nals und Aufstieg nach Obersirmian und Apollonia. Über den Grissianer Bach mit der unübersehbaren Abbruchzone, weiter nach St. Jakob, hinunter nach Prissian, vorbei an Schloss Katzenzungen und der Ruine Kasatsch und wieder zum Ausgangspunkt. Entlang des Weges eine ganze Menge an Geschichte und Kultur, inklusive der größten Weinrebe  Südtirols, also Augen auf.

Hier entlang zur Wegbeschreibung.

Zur Startseite