Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Speckknödel auf der Wurzer Alm

Nichts zu wenig, nichts zu viel, so sind die Speckknödel eine runde Sache.

Zutaten für 4 Personen:
2 Semmeln vom Vortag, 100 g Südtiroler Speck, 1/2 Zwiebel, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer, ca. 1/4l Milch, 2 Eier, 2 EL Mehl, Butter und Petersilie

Zubereitung:
Das Brot in Würfel schneiden, Milch mit Eiern verquirlen und über die Brotwürfel gießen. Den Speck kleinwürfelig schneiden. Die gehakte Zwiebel in Öl goldbraun rösten, erkalten lassen und auf das Brot geben. Den restlichen Speck, eine Handvoll gehackte Petersilie, Mehl, Salz und Pfeffer beifügen und gut mit den Händen durchkneten. Etwas rasten lassen, dann mit nassen Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten langsam kochen lassen.

Ulli’s Tipp für den besonderen Geschmack: Die Zwiebel zum gerösteten Speck zugeben und nochmal kurz anrösten und dann mit dem Brot vermengen.

Zur Startseite