Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Sicherheit beim Skitourengehen

Es wird hoffentlich ein toller Winter mit viel Schnee. Gut, wenn man darauf vorbereitet ist.

Das Thema Sicherheit bei Skitouren ist ein Dauerbrenner. Natürlich, hundertprozentige Sicherheit wird es in den Bergen nie geben, egal ob im Sommer oder im Winter. Aber eine gute Vorbereitung hilft garantiert, viele gefährliche Situationen zu vermeiden. Denn das ist einer der wesentlichen Punkte: es geht in erster Linie nicht darum, eine gefährliche Situation zu überstehen. Es geht vor allem darum, erst gar nicht in eine zu geraten. Was vor allem bedeutet, die Schneelage und Lawinengefahr richtig einzuschätzen.

Mehr dazu:
Referenten: Bergführer der Alpinschule Feel the mountains
Freitag:  11.12.2015  18:00 - 22:00 Uhr Theoretischer Teil
Samstag: 12.12.2015    9:00 - 17:00 Uhr Praktischer Teil
Ort: Bildungshaus Schloss Goldrain
Kursbeitrag: Euro 115,00
Kursbeitrag: Euro 150,00 ( inklusive Übernachtung und Frühstück im Schloss)

Am 11. und 12. Dezember findet im Schloss Goldrain ein Lawinenfachkurs der Experten der Alpinschule "Feel the mountains" aus Sulden statt. Den Teilnehmern wird dabei natürlich grundlegendes technisches Wissen beigebracht, aber vor allem bemühen sich die Bergführer darum, den sensiblen Umgang mit der Natur zu vermitteln. Denn die theoretische Kenntniss alleine reicht nicht, Übung und Erfahrung sind wesentlich für eine sichere Tour im Schnee, egal ob mit Skiern oder Schneeschuhen. Daher sind auch Übungen in kleinen Gruppen ein wichtiger Teil dieses Lawinenfachkurses. Und man kann sicher auch aus der reichen Erfahrung der Bergführer schöpfen, bevor man sich selbst, mit allem gebotenen Respekt, aufmacht, um die weißen unverspurten Hänge zu erkunden.

Anmeldung:
online auf der Hompege das Bildungshauses Schloss Goldrain

Zur Startseite