Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Selig am See - Wandertipp

Die Wanderung im Schnalstal führt mäßig steil zum Saxalbersee hinauf. Mit hoher Chance auf Einsamkeit und Ruhe.

Schwitzend und betend steigen die Kartäuser Mönche im Sommer hinauf zur Klosteralm. Ihr Weidevieh muss kontrolliert werden, den Hirten der Sold ausbezahlt. Der Blick schweift auf die umliegende Bergwelt mit ihren zahlreichen Dreitausendern und fasziniert die Mönchsbrüder. In Ruhe und Einsamkeit verweilen sie und genießen.

So oder ähnlich hätte die Szene im Schnalstal vor einigen Jahrhunderten ablaufen können. Klarerweise hat sich im Laufe der Zeit sehr viel verändert. Jedoch nicht die Tatsache, dass einige Gegenden in Schnals immer noch von Ruhe und Einsamkeit geprägt werden. So wie auch diese Wanderung zum Saxalbersee, zu der du hier die Wegbeschreibung findest.

Die belebteren Gebiete befinden sich im hintersten Schnalstal. Am Hochjochferner kann auch im Sommer Ski gefahren werden und zu einigen Gipfeln wie Weißkugel oder Similaun führen bekannte Hochtouren.

Apropos Similaun! War Ötzi eigentlich alleine unterwegs?!

23. Juni 2011

Zur Startseite