Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Sanfter Winter in Villnöss

In Villnöss wird gerodelt, nicht ausschließlich, aber viel. Auf die ehrliche Art sozusagen.

Das heißt zum Beispiel die Rodel schultern oder ziehen und über verschneite Almwiesen und durch lichten Wald am Pistenrand entlang hoch wandern. Dann eine Einkehr zu einer zünftigen Marende auf einer der romantischen Almhütten und schon geht es wieder mit Schwung ins Tal. Nur schade, dass die Abfahrt immer viel zu schnell vorbei ist.

Tipps in Villnöss
Alle Winter-Aktivitäten in Villnöss
Unterkünfte in Villnöss

Villnöss hat sich ganz dem sanften Tourismus verschrieben. Vor allem im Winter findet man hier abseits vom Trubel der Skigebiete viel unberührte Natur und Stille. Schneeschuhwanderungen führen durch die pittoreske Landschaft unterhalb der grandiosen Geislergruppe, Winterwanderwege führen auf gepflegten Forst- und Waldwegen durch die Winterlandschaft. Skitourengeher wählen zwischen Einsteigertouren in schneesicherer Landschaft und anspruchsvolleren Routen zwischen den Zacken der Geisler.

Kinderfreundlich ist Villnöss auch, gleich zwei winterliche Kinderparks bieten Spielburgen aus Schnee und natürlich ein gut eingeeistes Iglu, kindergerechte Rodelbahnen, Spielgeräte, eine kleinen Bobbahn und vieles mehr. Alles nach dem Motto, wenn die Kinder glücklich sind, sind die Eltern entspannt. Und darum geht es doch, den Winter entspannt genießen, am liebsten in Villnöss.

Der Winter im Villnösser Tal bietet viele Möglichkeiten, auf sentres.com findet man die Touren und Aktivitäten dazu beschrieben. Wer Villnöss länger genießen möchte - besonders schöne Unterkünfte in Villnöss gibt es auf sentres.com

Zur Startseite