Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Saisoneröffnung auf der AVS-Martellerhütte

Die Marteller Hütte geht unter neuer Führung in die Wintersaison 2016.

Unter Skitourengehern ist das Martelltal schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Auswahl an Tourenmöglichkeiten und die zuverlässig guten Schneeverhältnisse ziehen in der kalten Jahreszeit seit Jahren Gäste an.  Und es sind nicht nur die Südtiroler selbst, die das Martelltal im Winter für sich entdeckt haben, auch aus den umliegenden Ländern finden Skitourengeher in das entlegene Tal.

Wintersaison 2016: 
- Die Martellerhütte öffnet am Freitag, 26. Februar 2016
- Die Marteller Hütte auf sentres.com
- Auf Scheeschuhen zur Marteller Hütte
- Der Winter im Martelltal

Bild Bild
Im Winter geöffnet, die Marteller Hütte   Klassische Skitour auf den Cevedale.

Die AVS-Marteller Hütte ist für viele dabei der ideale Ausgangspunkt für Touren auf die mächtigen 3000er, die den Talschluß umrahmen. Von der Hütte weg geht es los auf die Zufallspitze, Köllkuppe oder zu den Veneziaspitzen.

Ab Freitag, 26. Februar ist die Marteller Hütte wieder für die Wintersaison geöffnet. Und zwar diesmal unter neuer Führung. Das junge Trio Elisa, Christian und Matthias werden sich ab jetzt um hungrige und durstige Schneeschuhwanderer und Skitourengeher kümmern. Alles Gute der neuen Führung und viel Spaß im Schnee allen Gästen der Marteller Hütte.

Zur Startseite