Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Rundwanderung von Klobenstein nach Bad Siess am Ritten - Wandertipp

Dieser Spazierweg eignet sich ideal für eindrucksvollen Herbstausflug mit der ganzen Familie!

Das erste Herbstwochenende hat offiziell begonnen! Andererseits, habenuns die Temperaturen und der Wind der letzten Woche bereits auf den Beginn der goldenen Saison vorbereitet. Aus diesem Grund gibt uns der dieswöchige Wandertipp einen kleinen Vorgeschmack auf die sogenannte "Fünfte Jahreszeit" in Südtirol und führt uns durch herrliche Panoramen und hin zu unvergesslichen kulinarischen Genussmomenten.

 

Unser Abenteuer beginnt an der Talstation der modernen Rittner Seilbahn, die es uns ermöglicht in wenigen Minuten das Dorf von Oberbozen zu erreichen. Auf dem Weg nach oben, bietet sich von der gemütlichen Kabine dieses nachhaltigen Verkehrsmittels eine erste atemberaubende Aussicht auf die Stadt Bozen und auf die umliegenden Bergketten der Dolomiten.
An der Bergstation in Oberbozen angekommen, setzen wir die Fahrt mit der charakteristischen Rittner Bahn fort, die uns einen noch besseren Blick auf die Dolomitengipfel vom Schlern, Rosengarten, Latemar, Bulaccia und viele weitere bietet. Am Bahnhof von Klobenstein steigen wir aus dem Zug aus und spazieren entlang der Fennpromenade in Richtung Lengmoos, bevor wir auf dem Weg Nr. 24 weitergehen: Hier laden uns zahlreiche Bänke zu einer kurzen Pause ein, während uns ein paar Info-Tafeln bereits einen Vorgeschmack auf die Erdpyramiden geben. Nach wenigen Minuten erheben sich zwei Panoramaplattformen über das Tal und ermöglichen uns einen phänomenalen Blick auf diese interessanten erosiven Formationen. Lasst es euch nicht entgehen, einen kurzen Zwischenstopp einzulegen und das Panorama zu fotografieren. Auf dem Weg Nr. 8 setzen wir (leicht bergauf) unseren Ausflug fort, der uns an der berühmten Wallfahrtskirche der Heiligen Maria vorbeiführt bis wir, pünktlich zum Mittagessen, unser Ziel erreichen: das Gasthaus Bad Siess.

 

 Mehr Infos:
- Details zur Tour: Erdpyramiden, Bad Siess und Tann
- Unser Einkehrtipp: Gasthaus Bad Siess
- Weitere Infos über die Rittner Erdpyramiden


Nach einer erlebnisreichen Wanderung gibt es nichts Besseres, als die saisonalen Spezialitäten des Herbstes zu probieren: In der warmen, familiären Atmosphäre des traditionellen Bauernhofs könnt ihr neben neu interpretierten Südtiroler Gerichten auch das typische Törggelen genießen. Von der köstlichen Gerstensuppe bis zum herzhaften Jagdteller, vom köstlichen Krapfen mit Aprikosen- oder Pflaumenmarmelade, Mohn oder Kastanienmousse und bis hin zu den köstlichen gerösteten Kastanien könnt ihr den Geschmack des Herbstes gänzlich genießen. Dazu passt hervorragend ein Sußer (Traubenmost in Gärung) oder ein Glas vom Neuen Wein.

Wenn ihr neben dem Törggelen auch nach einem unvergesslichen Erlebnis sucht, laden euch die Quellenbäder und Wellnessanwendungen mit Wasser aus der Thermalquelle Bad Siess zum Entspannen ein. Die Sportlichen unter euch können vom Reitstall der Familie Fink zu einem abenteuerlichen Ausritt auf dem Pferd starten.

 

 

Nachdem ihr euch in dieser paradiesischen Ecke erholt habt, geht es durch den Wald in Richtung Hotel Tann und von hieraus bergab, auf dem Weg Nr. 1, zum Ausgangspunkt nach Klobenstein zurück.

 
 
 
 

Südtirol Karte powered by Sentres- Südtirols #1 Tourenportal