Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Rundwanderung auf der Seiser Alm - Wandertipp

Winterliche Rundwanderung auf der Seiser Alm mit herrlichem Blick auf Langkofelgruppe und Schlern.

In Südtirol findet man zahlreiche bezaubernde Orte, die sich im Sommer wie auch im Winter perfekt für erlebnisreiche Wanderungen mit fantastischem Ausblick eignen. Zu diesen einzigartigen Flecken Erde gehört sicherlich auch die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas. Während diese Hochebene im Norden nach Gröden hin abfällt, sinkt das Gelände im Westen in Richtung Eisacktal. Im Südosten reicht der Blick bis hin zum markanten Bergmassiv der Langkofelgruppe und im Südwesten wird die Seiser Alm von den Rosszähnen, der Roterdspitze und dem Schlern, ein Wahrzeichen Südtirols, abgegrenzt. 

Compatsch ist mit der Seiser Alm Bahn leicht erreichbar und gilt als ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für viele Wanderungen auf diesem wunderschönen Hochplateau. Ob nun mit oder ohne Schneeschuhe ... das entscheidet das Wetter in den nächsten Tagen! Auf jeden Fall führt eine etwa einstündige Wanderung, die für die ganze Familie geeignet ist, zunächst in südöstliche Richtung, wobei der Blick hin zu den imposanten Felsformationen des Lang- und Plattkofels reicht. 

Alle Infos zum Wandertipp
- Hier der genaue Tourenverlauf
- Gostner Schwaige auf sentres.com

Auf dem Weg liegt die idyllische Gostner Schwaige. Hier werden aus heimischen Produkten unvergesslich gute Gerichte gezaubert. Bevor es mit Blick auf den Schlern wieder zurück zum Ausgangspunkt geht, kann man sich auf der sonnigen Terrasse oder in der warmen Stube ausruhen, verwöhnen lassen und das traumhafte Panorama genießen.   

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol