Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Rundwanderung am Fuße der Geisler - Wandertipp

Familienfreundliche Wanderung rund um den Kreuzbühl - mit Blick auf die beeindruckenden Nordwände der Geislerspitzen.

Herrliches Panorama, bequeme Spazierwege und urige Berghütten ... wenn das Wetter auch noch mitspielt, sind dies genau die richtigen Zutaten für ein perfektes Wanderwochenende mit der ganzen Familie. Ist man mit den Kindern unterwegs, so sollte die Tour außerdem auch nicht allzu lang und anstrengend sein. Zahlreiche für Familien geeignete Wanderwege findet man unter anderem im Villnösstal. Idyllische Almen und Berghütten liegen hier inmitten einer bezaubernden Bergwelt und bieten die Möglichkeit köstliche Speisen aus der traditionellen Südtiroler Küche zu verkosten und dabei die beeindruckenden Felswände der Geisler zu bewundern.

Ausgehend vom Parkplatz in der Nähe der Zanser Alm im Villnösser Talschluss führt ein leicht begehbarer Forstweg mäßig steil durch wunderschöne Nadelwälder in südöstliche Richtung. Nach rund einer dreiviertel Stunde gelangt man zu den Glatscher Wiesen. Hier liegt, direkt am Fuße der 3.030 m hohen Furchetta, die gemütliche Glatschalm. 

Alle Infos:
- Die genaue Wegbeschreibung finden Sie hier!
- Einkehrmöglichkeit bei der Glatschalm

Nach einer köstlichen Stärkung in der Hütte spaziert man weiter in Richtung Westen. Die Rundwanderung führt dabei nördlich vorbei an den imposanten Nordwänden der Geisler und somit am Rande des Naturparks Puez Geisler, der Teil des UNESCO Weltnaturerbes ist. Ein leicht begehbarer Fußweg (Weg Nr. 36) führt anschließend rund um den Kreuzbühl wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

 

Zur Startseite