Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Rundwanderung Altfasstal - Wandertipp

Hinein ins Tal durch lichten Wald, zurück zum Ausgangspunkt über sonnige Wiesen.

Die Pfunderer Berge habe etwas Eigenes, Besonderes. Eine Landschaft, die man nur schwer mit anderen Südtiroler Bergen vergleichen kann. Ein Hauch von fernöstlichen Berggebieten, mit etwas Fantasie könnte man in diese steilen Hängen eine Art tibetische Kargheit hinein interpretieren.
Natürlich, wir sind im Wanderland Südtirol. Schwer erkennbare Hirtensteige sind schon lange gut markierten Wanderwegen gewichen, rudimentäre Steinhütten und Unterstände sind heute veritable Almhütten und Berggasthäuser. Die Natur aber ist erhaben wie eh und je.

Links zum Thema:
- Die Rundwanderung im Altfasstal auf sentres.com
- Einkehrtipp, gut essen und eventuell übernachten auf der Wieserhütte
- nachschlagen und voraus planen, der Pfunderer Höhenweg

Das Altfasstal bietet Wanderern die Gelegenheit mitten in diese Pfunderer Berge hineinzugehen, ohne mühsam über steile Anstiege und hohe Pässe gehen zu müssen. Ein erster Eindruck light, sozusagen. Möglicherweise erliegen manche Besucherinnen und Besucher auch der minimalistischen Ästhetik dieser Gebirgsgruppe und beschließen, irgendwann, sobald Wetter und Schneeverhältnisse es zulassen, auf dem Pfunderer Höhenweg die gesamte Schönheit dieser Region zu erforschen. Aber das ist jetzt ein ganz anderes Thema.

Zur Startseite