Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Outdoor-Aktivitäten als Teambuilding-Maßnahme

Teambuilding in freier Natur stärkt den Zusammenhalt, motiviert und macht ganz einfach Spaß. Outdoor for better Business!

Im Sommer halten wir Sitzungen an hoch gelegenen Bergseen ab, im Winter stapfen wir in Schneeschuhen durch wildes Flockentreiben, um uns anschließend in der warmen Almstube in kreativem Schreiben zu üben. So gestalten wir unsere sentres-Betriebsausflüge. Wir tauschen Alltag gegen Ausflug, Bürowand gegen Bergkulisse. Wir sind eben krea(k)tiv. 

„Schon klar,“ wird sich jetzt wohl manch einer denken, „schließlich betreiben die bei sentres auch gemeinsam eine Outdoor-Plattform.“

Tatsächlich wird dem Thema Teambuilding-Aktivitäten aber in vielen Unternehmen immer mehr Bedeutung beigemessen. Weltweit. Vor allem große Betriebe lassen vom konventionellen Betriebsessen ab und organisieren stattdessen „gemeinsames Erleben in freier Natur“. Allein in Deutschland gibt es bereits hunderte von Unternehmen und Trainern, die sich auf Outdoor-Teambuilding spezialisiert haben.

Gemeinsam zum Ziel

Gemeinsame Unternehmungen im Freien ermöglichen den Mitarbeitern ein Ablegen von Rollenmustern und eine ungezwungene Form der Kommunikation. Bei gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten geht es darum Stärken, Schwächen, Chancen und Potentiale zu identifizieren und gemeinsam zu einem Ergebnis zu gelangen, ein Ziel zu erreichen. 

Dabei sind die Anforderungen bei solchen Outdoor-Abenteuern den Aufgaben, die gemeinsam im Alltag zu bewältigen sind oft sehr ähnlich. Nämlich dann, wenn "gemeinsam Hürden genommen" werden, ein "Berg erklommen" oder "Brücken gebaut" werden. Beim Seilziehen wird gemeinsam „an einem Strang gezogen“. Bei Wanderausflügen "gehen alle denselben Weg" oder "es werden neue Wege beschritten“.

Der Unterschied: die Teammitglieder erleben sich außerhalb des Büroalltags im Handeln, statt in theoretischen Erörterungen. Es geht darum mitanzupacken, mitzuentscheiden, Rücksicht zu nehmen. Es geht um Vertrauen, Kommunikation, Offenheit, Lösungs- und Ergebnisorientierung im Tun. Learning by doing, also.

Nun, wie wäre es beim nächsten Firmenausflug mit einer Wanderung oder einer Radtour? Mit einem Rafting-Abenteuer oder einem Tag im Hochseilgarten? Es gibt auch in Südtirol viele Möglichkeiten einen Betriebsausflug spannend zu gestalten. Ein Vorschlag: 

Teambuilding auf der Alm

Teamfähigkeit ist Voraussetzung für eine effektive Zusammenarbeit.“ meint Almwirt Alexander Bisan, der Workshops für Teams und Gruppen auf der Petersberger Leger Alm anbietet. Einen Teil dieses Seminars bildet das „Ameisenspiel“. Dabei wird jedem Teilnehmer ein spezifischer Aufgabenbereich übertragen, für den er die volle Verantwortung trägt. Jeder im Team arbeitet eigenständig und selbstbestimmt, aber in Abstimmung mit den Tätigkeiten der übrigen Teilnehmer. „Als Vorbild für dieses Spiel soll der Ameisenstaat dienen, innerhalb welchem alle anstehenden Aufgaben harmonisch aufgeteilt sind, sodass eine fruchtbare Zusammenarbeit möglich ist."

"Mit einem Ziel vor Augen und der Gewissheit, sich aufeinander verlassen zu können, mit Spaß an diesem Tag, entsteht ein Wir-Gefühl, das die tägliche Zusammenarbeit im Team positiv beeinflussen kann." meint Alexander.

Und sentres meint: Eine gute Idee für den nächsten Ausflug. Schließlich haben wir die positiven Auswirkungen solcher Outdoor-Unternehmungen jedesmal aufs Neue erlebt. Das Geheimrezept lautet: Job und Spaß - das fördert das Gruppenzugehörigkeitsgefühl. Dynamisches Außentraining bildet das passende Fundament. Es sind schließlich die gemeinsamen Ereignisse und Erfahrungen, die zusammenschweißen und motivieren.

Falls jemand also in Zukunft irgendwo in den Bergen einem geparkten sentres-Bus begegnen sollte, könnte es durchaus sein, dass wir irgendwo im Wald einen Workshop abhalten. Oder auf einer der umstehenden Bergspitzen - ein Gipfeltreffen. (-:

Zur Startseite