Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Nikotin am Berg.

Der hässliche Stummel am Boden und warum filterlos einfach besser für die Natur ist.

4,5 Billionen Zigarettenstummel werden jedes Jahr weggeworfen, so jedenfalls die Schätzungen. Davon leider auch etliche auf Wanderwegen, Forstwegen und sogar auf Berggipfeln. Ästhetisch eine suboptimale Situation, würden wir jetzt einfach mal so behaupten. Aber wenn es bloß die Schönheit wäre, nun gut, halb so wild. Obwohl, eigentlich doch nicht! Wir gehen doch nicht in die Berge, um über Abfall zu steigen!

Das gilt natürlich für jede Art von Abfall (siehe "Müll am Berg 1" und "Müll am Berg 2" hier im sentres Magazin.). Aber die Kippen, die stellen schon eine ganz besondere Art von Problem dar. Der Zigarettenfilter besteht aus Celluloseacetat, so kann man es nachlesen. Hergestellt wird der Stoff aus Cellulose und Essigsäure. Klingt eigentlich recht harmlos, ist es im Wesentlich auch. Und es zersetzt sich auch, wenngleich erst nach etlichen Jahren. Daher auch das ästhetische Problem.

Aber es geht um wesentlich mehr: es handelt sich schließlich um einen Filter. Und der macht genau das, nämlich filtern. Also landet eine ganze Menge der in der Zigarette enthaltenen Scheußlichkeiten in diesem Celluloseacetat. Teer zum Beispiel, aber auch ein beträchtlicher Anteil der Tabakzusatzstoffe, die den Zigaretten beigemengt werden. Darunter so schöne Dinge wie Harnstoff, Ammoniak, Zucker, eine ganze Anzahl verschiedener Konservierungsmittel und etliche Dinge mit ziemlich unaussprechlichen Namen. Und das ganze grausige Zeugs wird vom Regenwasser schön langsam ausgewaschen und verseucht die Gegend. Na super!

Die meisten Raucher sind zum Glück zivilisierte Personen und kämen niemals auf die bescheuerte Idee, die Stummel einfach so in die Natur zu entsorgen. Daher ein Aufruf gerichtet ausschließlich an all jene hirnverbrannten Deppen, denen unser aller Umwelt anscheinend egal ist: überlegt euch lieber vorher, wohin ihr den Stummel entsorgt, bevor ihr die Zigarette anzündet. Oder raucht lieber gleich filterlos oder dreht selber. Dann kommen Teer und Nikotin wenigstens dorthin, wo sie hin sollen, in die Lunge.

Zur Startseite