Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Geschichte & Kultur

Sentres Magazin – Geschichte & Kultur

Museion in den Museen - Teil 6

Wer ist dieses Wesen, das der Künstler Enrico Baj aus verschiedenen Hölzern und anderen Materialien zusammengesetzt hat?

Das Museum Gherdëina gehört zu den besonders aktiven und attraktiven Museen in Südtirol. Seit 1960 werden hier Geschichte und Kultur des Grödnertals und des ladinischen Raums aufgearbeitet, wissenschaftlich untersucht und ausgestellt.
Viele Ausstellungsstücke entstammen der reichhaltigen Handwerkstradition Grödens. Die viele Jahrhunderte lang gepflegte Schnitzkunst ist mit zahlreichen Exponaten vertreten, sakralen wie profanen. Dazu gesellt sich eine besonders erfreuliche Sammlung von altem Holzspielzeug, mit viel Hingabe und Geduld von Hans Senoner Vastlé vor 1940 zusammengetragen. Auch der Malerei, vor allem der Kunstmalerei des Josef Moroder Lusenberg, wird viel Platz eingeräumt.
Nicht fehlen dürfen die archäologischen Funde aus der Stein- und Eisenzeit und die umfangreiche Fossiliensammlung aus den westlichen Dolomiten.

Mehr dazu:
- zur Homepage des Museum Gherdëina
- Enrico Baj auf Wikipedia
- zum Projekt Museion in den Museen
- zur Sammlung des Museion
- ein Spaziergang in St. Ulrich

Inmitten dieser vielen handwerklichen Stücke fügt sich das Werk „Iliade“ des italienischen Künstlers Enrico Baj beinahe harmonisch ein, tritt auf den ersten Blick sogar etwas in den Hintergrund. Und dennoch, das Auge kehrt zurück zu diesem Werk. Man fragt sich: Was ist das für ein seltsames Wesen, wen soll diese Collage aus verschiedenen Hölzern darstellen? Surreal und doch lebendig wirkt dieses Werk und scheint den Betrachter mit großen Augen direkt anzustarren. Ein erstaunter und fragender Blick als einzige Antwort auf die unbeantworteten Fragen der Museumsbesucher?

Informationen:
Museum Gherdëina
Cësa di Ladins, Reziastraße | Cësa di Ladins, via Rezia, 83 St. Ulrich | Ortisei
Tel: +39 0471 797554
info@museumgherdeina.it
www.museumgherdeina.it

Öffnungszeiten:
26. Dez–6. Jan
täglich 10–12, 14–18 h
geschl. 24., 25., 31.12., 1.1.
7. Jan–31. März
Di–Fr 10–12, 14–18 h
Mitte Mai–Mitte Okt
Mo–Fr 10–12, 14–18 h
Juli, Aug auch Sa

Zur Startseite