Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Märchenland Drei Zinnen - Schneeschuhwandertipp

Die ohnehin schon großartige Landschaft um die Drei Zinnen gewinnt durch die dichte Schneedecke zusätzlich an Flair.

Schneeschuhwandern an den Drei Zinnen. Die Drei Zinnen sind ein Sinnbild für Berge schlechthin Die Umrundung dieser fantastischen Felsformation gehört im Sommer zu den meistbegangenen Wanderwegen in den Dolomiten. An manchen Tagen in der Hochsaison kann es auf den breiten und leicht begehbaren Wanderwegen zu regelrechten Staus kommen. Ganz anders im Winter.

Alle Tipps zur Schneeschuhwanderung zu den Drei Zinnen
-Hier der genaue Tourenverlauf mit Karte und GPS
-Wer etwas länger bleiben möchte, hier einige Unterkunftsmöglichkeiten
-Frische Luft macht hungrig, sehr gute Pizza gibt es bim Restaurant Pizzeria Martina

Meist sind es nur einige wenige Schneeschuhwanderer, die unten im Fischleintal starten und durch den frischen Schnee den Aufstieg bis unter die Drei Zinnen angehen. Natürlich, vollkommen einsam wird man diese unglaubliche Naturschönheit nur sehr früh oder spät genießen können, aber so ist es nun einmal mit einer Ikone der Dolomiten, sie gehört eben allen gemeinsam.

Trotzdem, überlaufen ist diese winterliche Landschaft nicht, wohl auch wegen der beinahe 1000 Höhenmeter Aufstieg und gut 6 Stunden Gehzeit. Ein Aufstieg der sich lohnt! Eine Schneeschuhwanderung auf der man den Fotoapparat als wichtiges Utensil keinesfalls vergessen darf.

Zur Startseite