Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Geschichte & Kultur

Sentres Magazin – Geschichte & Kultur

Lightcatcher

Die Dolomiten im Fokus: von einem der aufbrach, das Licht der Berge einzufangen.

Die Ambrotypie ist ein uraltes und ganz besonderes fotografisches Verfahren, das reichlich Handarbeit erfordert. Glas, Silber und Licht verbinden sich in einem chemischen - ja scheinbar alchemischen - Prozess zu eindrucksvollen Bildern auf schwarzen Platten.

Für den Künstler Kurt Moser ist diese Fotografie-Methode die einzige, die der majestätischen Schönheit der Dolomiten gerecht werden kann. Es entstand die Idee eines der wohl großartigsten Foto-Projekte des Landes.

Und „groß“ beschreibt vor allem das Künstler-Werkzeug. Der „Lightcatcher“ Kurt Moser plant, einen russischen Militär-LKW, einen Koloss - Ural genannt -, in eine fahrbare Riesen-Ambrotypie-Kamera mit integrierter Dunkelkammer umzubauen und damit in die entlegensten Orte der Dolomiten aufzubrechen, um ihre bleichen Gipfel abzulichten.

Lightcatcher. Der Lichtfänger. Ein spektakuläres Vorhaben. Eine Herausforderung. Nach über zwei Jahren der Vorbereitung, Planung und Tüftelei ist nun endlich klar, wie das kolossale Fahrzeug in ein Künstlerwerkzeug umgebaut werden kann. „Denn nur mit so einem Fahrzeug“, so Kurt Moser, „sei es möglich riesige Ambrotypien der schönsten Berge Südtirols zu erstellen.“

„Charakterstarke Bilder werden entstehen. So ausdrucksvoll und majestätisch, wie die Dolomiten selbst. Und: sie werden einzigartig, im wahrsten Sinne - es geht um Unikate! Bilder, die nicht wiederholbar oder reproduzierbar sind, haben in unserer schnellen Welt mehr Wert denn je.“ Dem Künstler geht es also auch darum, ein Statement zu setzen: Die Einzigartigkeit dieser Berge in einem „ganz neuen Licht“ zu betrachten.

Ab November 2016 soll es soweit sein. Dann soll mit dem Umbau des Urals begonnen werden, so dass der Foto-Künstler sich alsbald mit seinem neuen Gefährt, der enormen Retro-Kamera, in die Berge begeben kann.


Werden Sie Teil eines gigantischen Fotografie-Projekts - unterstützen Sie den Künstler Kurt Moser in seinem Vorhaben, riesige Ambrotypien der schönsten Südtiroler Berge zu erstellen!

HIER (https://www.kickstarter.com/projects/1376821505/invisible-light-the-dolomites-in-ultra-large-formakönnen Sie zum Gelingen des Projekts beitragen!


Informationen:

Crowdfunding Projekt auf Kickstarter: https://www.kickstarter.com/projects/1376821505/invisible-light-the-dolomites-in-ultra-large-forma
Facebook: https://www.facebook.com/www.lightcatcher.it/?fref=ts
Instagram: https://www.instagram.com/catchingtimeandlight/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=nImV5ZWEkxc
Pressedownload: http://www.lightcatcher.it/#Media

Zur Startseite