Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Geschichte & Kultur

Sentres Magazin – Geschichte & Kultur

Le cör dla ciasa

Ein Ort der Sehnsucht, der Geborgenheit und Wärme. Eintreten oder heimkommen, dorthin wo sich jeder sofort Zuhause fühlt. Die Stube, das Herz des Hauses.

Über Jahrhunderte war die Stube das Herzstück eines Hauses, der Ort, an dem sich das soziale Leben abspielte – dies ist sie in vielen Häusern bis heute geblieben. Die Stube (ladinisch stüa, verwandt mit dem italienischen Wort für Ofen = stufa) war der Gemeinschaftsraum schlechthin, hier versammelte sich die Familie beim Essen, Freunde wurden empfangen, hier hielt man das Mittagsschläfchen.

Mehr dazu:
- zur Homepage des Museum Ladin
- Alle infos zu den Museen in Südtirol

Auf die historische Entwicklung, die einstige und heutige Bedeutung und die Traditionen rund um die Stuben möchte die neue Ausstellung „Le cör dla ćiasa – Die Stube im Gadertal“, organisiert vom Museum Ladin Ćiastel de Tor, aufmerksam machen.

Drei Kernthemen hat diese Sonderausstellung: die architektonische Entwicklung der Stube, die typischen Objekte, die sie charakterisieren, und die Bräuche und Traditionen die mit ihr verbunden sind. Diese und andere spannende Einblicke gibt sie anhand von Fotografien, Texten, Objekten, originalen Dokumenten und einigen interaktiven Stationen.

Museum Ladin Ćiastel de Tor
Schloss Thurn, Torstraße 65, St. Martin in Thurn
Tel.: +39 0474 524020, Fax: +39 0474 524263
info@museumladin.it
www.museumladin.it

Zur Startseite