Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Langkofel Normalweg – Globo Alpin Wochenschau

Der Langkofel in Gröden, ein Wahrzeichen der Dolomiten! Jeder Bergsteiger träumt einmal dort oben gestanden zu haben. Der Normalweg verspricht eine interessante Routenführung.

Über den Nromalweg auf den Langkofel im Grödnertal mit seinen stolzen 3.181 Metern. Diese Kletterroute startet bei der Toni Demetz Hütte. Der Ausgangspunkt ist mit der Gondelbahn vom Sellajochhaus hoch über Wolkenstein unbeschwert erreichbar. Wir empfehlen die erste Bahn um 8:15 Uhr zu nehmen, um für diese lange Route ein ausreichendes Zeitfenster einplanen zu können.

Der heute übliche Normalweg auf den Langkofel führt über das Fassaner Band unterhalb der Langkofelscharte über ein Bändersystem in das Kar des Langkofelfirns. Von dort führt die Tour über Schluchten und Rinnen über die Südwestseite zum Gipfel. Einer der schwierigsten Normalwege auf einen 3000er in den Dolomiten. Mehrere Stellen weisen einen Schwierigkeitsgard von III aus, ausdauernde und ausgesetzte Passagen vom II Schwierigkeitsgrad kennzeichnen diesen Normalweg.

Text: Globo Alpin

Zur Startseite