Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Käsenocken beim Greitererhof

Käsenocken als beliebte Vosrpeise, zusammen mit anderen Nockenvariationen auch gerne als Tris. Einfach perfekt.

Zutaten für 4 Personen:
30g Zwiebel
20g Butter
100g Käse (Bergkäse)
150 g Knödelbrot
2 Eier
100 ml Milch
2 El Mehl

Zubereitung:
Die geschnittene Zwiebel in Butter dünsten. Den Käse in kleine Würfel schneiden und mit der gedünsteten Zwiebel zum Knödelbrot geben. Die Eier mit der Milch verrühren und zusammen mit dem Schnittlauch zum Knödelbrot geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gründlich vermengen. 30 min durchziehen lassen. Das Mehl dazu geben und mit nassen Händen Nocken formen. Die Nocken in reichlich Salzwasser 10 min. kochen. Auf Tellern mit Parmesankäse, braun zerlassener Butter und Schnittlauch servieren.

Tipp: Servieren Sie dazu einen knackigen Blattsalat oder Krautsalat mit Speck!

Zur Startseite