Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Globo Alpin Wochenschau - Klettergarten Landro

Diese Woche präsentiert uns die Globo Alpin Wochenschau den Klettergarten Landro im Höhlensteintal im Hochpustertal.

Die Klettersaison in den alpinen Wänden der Dolomiten beginnt naturgemäß erst im Frühsommer. Anders ist die Situation in den vielen Klettergärten in Talnähe, die in den letzten Jahren entstanden sind. Hier der kurze Bericht von Globo Alpin über den Klettergarten Landro für sentres.

Bei unsicherer Wetterlage, oder wenn man nur einige Stunden zur Verfügung hat, ist der Klettergarten „Landro“ am Dürrensee im Hochpustertal immer eine gute Wahl. Aus Toblach kommend erkennt man wenige Meter nach dem See auf der rechten Seite die Kletterfelsen. Parkmöglichkeiten gibt es direkt an der Straße. In 2 Minuten erreicht man die ersten Routen. Der Fels war am vergangenen Wochenende trocken und somit optimal kletterbar.

Der Vorteil dieses Klettergartens ist der Zustieg in nur wenigen Minuten und das weitläufige Routenangebot von Schwierigkeitsgrad 4 bis 8b. Außerdem ist der Klettergarten ostseitig exponiert und bietet somit die herrlich wärmende, aber nicht zu heiße Morgensonne. Das landschaftliche Umfeld ist überaus reizvoll und sehr alpin.

Zur Startseite