Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Gib Gummi!

Outdoor-Lowtech, zeitgemäß wetterangepasst und speziell empfohlen für jedweilige Außenaktivitäten in den folgenden Tagen.

Der Gummistiefel als Arbeitskleidung oder "Freizeit-must-have". Jeder Bauer, Fischer, Jäger hat sie, jeder Städter bräuchte sie. Zumindest in diesen feucht-fröhlichen Endfrühjahrstagen. Ein Schuh- oder besser Stiefelwerk, das in punkto Alltagstauglichkeit so ziemlich jede andere Fußbekleidung in den Regen stellt. Solange sich die Sonne nicht blicken läßt.

Ursprünglich war dieses recht minimale und überaus pflegeleichte Fußgewand der Inbegriff für bäuerliche Alltagskleidung. Seit ein paar Jahren ist der Gummistiefel aber auch aus dem hart umkämpften Fashionbereich nicht mehr wegdenken.

In allen Farben des urbanen Regenbogens, in jeder auch noch so poppigen Farbkombination leuchten sie an den Füßen des homo urbanus. Männlein, wie Weiblen reissen sich um die grellsten Exemplare dieser wasserdichten und mitunter auch bestöckelten Regenstiefel.

Flott hineingeschlüpft ist man in Sekundenschnelle auch gerüstet für den Ausflug ins wilde Nass der Wald- und Wiesenumgebung. Garantiert trockenen Fußes  läßt es sich in diesen vulkanisierten Wundertretern unbedacht durch jede nasse Wiese, jedes Bächlein und durch jede Pfütze spazieren. Vorausgesetzt der feindliche Wassereinfall passiert nicht unerwartet von oben. Kindheitserinnerungen werden wach.

Am besten aufbewahrt werden diese brilliant-simplen Outdoortreter in trockener, lichtgeschützter und kühler Umgebung. Im Keller. Also genau zwischen den staubigen Flaschen Lagrein Dunkel und den Hammen Südtiroler Bauernspecks. Damit wären wir dann auch wieder im bäuerlichen Umfeld angekommen, dem Gummistiefel sei Dank!

Zur Startseite