Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Flora & Fauna - Hanspaul Menara im Hochgebirge des Vinschgaus

Der hochalpine Raum bietet viel klare, kühle Luft mit viel Aussicht und dies ist noch lange nicht alles. Die Tier- und Pflanzenwelt in diesen Höhen inspiriert den Bergsteiger immer wieder durch ihren unbedingten Überlebenswillen in dieser überaus kargen Landschaft.

Hanspaul Menara nutzt den frühen Hochsommerbeginn für eine Erkundungstour im Hochgebirge des Vinschgaus. Schritt für Schritt geht es vom Tal in die Höhe. Die dichten dunklen Wälder werden immer lichter bis sich die Landschaft oberhalb der Baumgrenze in eine baumlose Almlandschaft verwandelt. Noch weiter darüber beginnt sich die Umgebung abermals zu verändern. Die Blätter und die Blüten der Pflanzen werden klein und pelzig, die Tiere werden noch flinker und vorsichtiger.

Die perfekte Anpassung an diesen eigentlich recht lebensfeindlichen Lebensraum ist die einzige Möglichkeit zu überleben. Die felsige Landschaft ermöglicht nur ein Leben an der Existenzgrenze. Lange kalte Winter und kurze Sommer machen es den zahlreichen Bewohnern dieser herausfordernden Naturlandschaft nicht leicht. Hanspaul Menara verschafft mit dieser "Flora & Fauna" Ausgabe dem bunten Leben in dieser existenzbedrohenden Umgebung die nötige Aufmerksamkeit.

Zur Startseite