Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Filet von Schwein und Kalb - eine Rezeptidee.

Die Luxusstücke vom Schwein und Kalb sind ohne Zweifel die zarten Filets. Dieses Rezept ist vorzüglich für ein Festessen geeignet, einfach mal ausprobieren.

Zart, weich und fettarm, so präsentiert sich das Filet. Egal ob vom Schwein oder vom Kalb, mit diesem Stück Fleisch liegt man nie falsch. Das Filet ist so zart und saftig, weil der Muskel der Tiere nie beansprucht wird. Ein Filet kann entweder im ganzen Stück oder schon geschnitten zubereitet werden. Varianten der Zubereitung gibt es viele. 

Filets sind sehr empfänglich für diverse Aromen und eignen sich somit vorzüglich für die Zubereitung mit verschiedenen Krusten und Ummantelungen. Im Restaurant Turmwirt in Gargazon werden die besten Stücke wie folgt serviert: Schweinefilet im Kräutermantel und Kalbsfilet in Nusskruste. Vorzüglich im Geschmack und hervorragend für ein festliches Essen geeignet.

Hier zum Originalrezept für ca. 2 Personen:

Zutaten Schweinefilet im Kräutermantel:
250g Schweinefilet zugeputzt, 1 EL Senf, Salz, Pfeffer, etwas Grillgewürz, etwas Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salbei, 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung: Für die Kräutermischung Petersilie und die anderen Kräuter fein hacken und mit den Semmelbröseln vermischen. Schweinsfilet würzen, im heißen Fett auf beiden Seiten kräftig anbraten und für ca. 12 Minuten, bei 180°,  in den Backofen geben, dann auskühlen lassen. Jetzt wird das Fleisch mit Senf bestrichen und in der Kräutermischung gewendet. Dann kommt das Filet noch einmal für 6 Minuten, bei 180° in den Backofen.

Zutaten Kalbsfilet in Nusskruste: 300g Kalbsfilet (kurz), 50g Wallnüsse, Salz, Pfeffer, Grillgewürz, 1 EL Senf

Zubereitung: Das Kalbsfilet von den Sehnen befreien und mit Salz, Pfeffer und Grillgewürz kräftig würzen. Dann wird das Fleisch im heißen Öl auf beiden Seiten angebraten und für ca. 15 Minuten bei 180° in den Backofen gegeben. Das Kalbsfilet herausnehmen und abkühlen lassen, mit Senf bestreichen und in den fein gehackten Wallnüssen wenden. Danach noch mal für 8 Minuten bei 180° in den Backofen geben.

Als Beilage zu diesem Gericht eignen sich Kartoffeln und gegrilltes oder gedämpftes Gemüse.

Zur Startseite