Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Familienwanderung am Rosskopf - Wandertipp

Dem Ridnauner Höhenweg entlang zur Quelle des heilenden Ferchwassers am Rosskopf bei Sterzing.

Der Rosskopf ist der östlichste Ausläufer des Aggls-Rosskopf-Kamms, ein Gebirgszug der Stubaier Alpen zwischen dem Pflerschtal im Norden und dem Ridnauntal im Süden. Im Winter locken die längste Naturrodelbahn Italiens, sonnige Skipisten und märchenhafte Winterwanderwege auf den Hausberg der Stadt Sterzing. In den wärmeren Jahreszeiten ist der Rosskopf hingegen ein beliebtes Ziel für Mountainbiker und Paragleiter, aber auch ein vielseitiges, familientaugliches Wandergebiet. 

 

Ausgehend von der Bergstation der Umlaufbahn Rosskopf führt ein bequemer Wanderweg dem Ridnauner Höhenweg entlang in rund eineinhalb Stunden zur Quelle des Ferchwassers. Hier gibt es ausreichend Platz zum Ausruhen und dem Plätschern des heilenden Wassers zu lauschen, sich dabei von die Sonnenstrahlen wärmen zu lassen und die hohen Gipfel der Telfer Weißen zu bestaunen. 

 

Alle Infos dazu:
- Wegbeschreibung der Familienwanderung zur Quelle des Ferchwassers
- Der Ridnauner Höhenweg auf sentres.com
- Einkehrmöglichkeit: Almhütte Kuhalm 

 

Der Rückweg führt vorbei an der Kuhalm, eine gemütliche Almhütte unter dem 2.189 m hohen Gipfel des Rosskopfs, bei der man sich auf typische Südtiroler Bergkulinarik freuen und von der sonnigen Terrasse aus den Blick ins Wipptal genießen kann, bevor es auf dem Aufstiegsweg wieder zurück zum Ausgangspunkt geht. 

 

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol