Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Es muss nicht immer Lago sein

Südtirols Frühling ist für Mountainbiker ideal. Das Tourenprogramm ist ausreichend, um mit anschließendem Muskelkater ein Wochenende zu genießen und am Montag im Büro die ersten Tourenbilder auf Facebook zu posten.

Das Gardameer ist die Heimat der Bikeszene. Ende April wird die Saison mit ausreichend Medienrummel eröffnet: Festival, Fachmesse, Fete. Die Ortschaften Riva und Torbole werden überradelt. Nicht nur Radfahrer finden den Gardasee attraktiv, sondern auch Motorradfahrer, Surfer, Segler, Kletterer und Sonntagsfahrer. So füllen nicht nur die Anhänger des Mountainbikesports Bars, Cafes, Campingplätze und Pizzerien, sondern auch alle restlichen Sonnenhungrigen.

Keine Frage – der Lago ist ein ideales Terrain zum Mountainbiken und die Szene kann sich in Szene setzen. Tradition verpflichtet. Bikesport ist Kult und dazu gehören auch Festivals. Biken ist aber auch hartes Training, das Erkunden neuer Landschaften und das Finden von Ruhepolen abseits der Alltagshektik.

Zur selben Zeit – also um Ostern – sind auch die Wälder, Hügel und Berge in Südtirol bereit, um mit breiten Stollen befahren zu werden. Die Eiszeit ist vorbei. Manch hochgelegene Tour ist um diese Zeit sicherlich nicht schneefrei und ergo nicht befahrbar – aber keine Voreile! Die Saison hat gerade begonnen und wer will schon 3.000 Hm strampeln, wenn die Wadel noch keine passende Radlerbräune aufweisen. Style zählt!

Im Südtiroler Unterland, Überetsch, in der Gegend um Bozen und Meran lässt es sich ab April perfekt radeln. Die Wege sind kaum überlaufen, denn die Schar der Wanderer ist teilweise noch im Winterschlaf. In manch schattiger Kurve eines Forstweges gibt es vereinzelt noch Schneereste des vergangenen Winters, doch mit einem Schwalbe-Reifen der Serie EVO plus ist das bisschen Schnee kein Hinderniss. Vielmehr eine Herausforderung, um das Gleichgewicht zu trainieren und die Fahrtechnik zu schulen.

Abseits der Lago-Hektik können rote Blutkörperchen und das Sitzleder ausreichend trainiert werden. In den Städten und Dörfern Südtirols ist die Aufbruchstimmung Richtung Sommer zu spüren. Herr und Frau Südtiroler freuen sich über den neuen Saisonsstart. Der Wirt über die neuen Gäste, der Kaufmann präsentiert mit Stolz die neue Sommerkollektion und der Chefkoch hat meist gute Laune, was nicht selten in eine Extrarunde des obligatorischen und verdauungsfördernden Likörs der Marke Eigenbau endet. So soll es sein.

Eine Auswahl an Mountainbiketouren für den Start in die neue Saison haben wir gesammelt: Touren in Meran und Umgebung, Mountainbiken in Bozen, Unterland und Überetsch.  Weitere Touren werden folgen – versprochen.

Bei allen Tourenvorschlägen kannst Du kostenlos die GPS Daten downloaden. Die Wegbeschreibung und Karte kannst Du auch als PDF drucken.

Zur Startseite