Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Erst der Gipfel, dann das Omelett - Wandertipp.

Vor dem Brennesselomelett begegnet der Wanderer der Völsegger Spitze.

Alles zu schaffen! Nicht sehr schwierig, anstrengend oder kräftezehrend, aber trotzdem auf den Gipfel. Ziel ist die Völsegger Spitze zwischen Rosengarten und Schlern. Bei guten Wetterverhältnissen verspricht diese Tour eine traumhafte Sicht. Nachdem das mit dem Wetter heuer aber nicht so ganz hinhaut, freuen wir uns einfach auf etwas anderes. Und zwar auf ein köstliches Brennesselomelett - und ich weiss wovon ich spreche, ich wollte fast ein zweites bestellen, denn es war wirklich lecker. 

Was man wissen muss: 
- Der gesamte Wegverlauf
- Brennesselomelett gibt's auf der Tschafonhütte

Das idyllische Tierser Tal ist ein traumhaftes Wandergebiet eingerahmt von den majestätischen Riesen der Dolomiten. Über Forstwege, an sattgrünen Wiesen vorbei, durch duftende Wälder wandert man nach oben. Vorerst vorbei an der einladenden Tschafonhütte, weiter hoch zum Gipfelkreuz der Völsegger Spitze. 

Nach diesem Gipfelerlebnis ist der Wanderer schnell wieder zurück und kann sich vor der Hütte niederlassen, sich zurücklehnen und, bis sein eigenes Omelett kommt, den Duft der hausgemachten Speisen geniessen, während der Blick auf dem Rosengarten ruht. So habe ich es zumindest gemacht - und kann es jedem nur empfehlen. 

Zur Startseite