Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Emotionen ohne Ende in Alta Badia - Sentrestipp

Ein unglaublicher Snowpark, perfekter Schnee, Abfahrten für echte Profis und zahlreiche Events!

Es ist nicht nur für Südtiroler eines der beliebtesten Skigebiete unserer Region, sondern auch für Prominente wie Michelle Hunziker und Aurora Ramazzotti, die dieses Jahr Silvester im Skigebiet Alta Badia verbracht haben - genauer gesagt in St.Kassian.

 
Die Skisaison ist in diesem atemberaubenden Skiareal perfekt gestartet; nicht zuletzt Dank der traditionellen Ski-Weltmeisterschaft auf einer der hiesigen Black Five: der Gran Risa. Über den herrlich schneebedeckten Pisten, die sich zur Sellaronda, Gebirgsjäger Tour und dem Lagazuoi für unvergessliche Ausflüge auf den Skiern zusammenschließen, ist im Skigebiet über Corvara etwas für jeden Geschmack dabei: 
 

- Der Snowpark Alta Badia, der erst vor Kurzem sein 10-jähriges Bestehen gefeiert hat, ist perfekt ausgerüstet und verfügt über drei brandneue Bereiche, die euch mit coolen Steilkurven, Schneetunneln und atemberaubenden Kickern erwarten.

- Auch eine Winterwanderung oder Schneeschuhwanderung wird in diesem Skiareal zu einem ganz besonderen Erlebnis. Dazu gehört selbstverständlich auch der obligatorische Zwischenstopp in einer der urigen Hütten, die für eine gemütliche Kaffeepause, einen Bombardino oder ein leckeres Mittagessen auf euch warten.

- Skilangläufer können sich hingegen auf Touren in der märchenhaften Kulisse der Sellagruppe, des Sassongher, der Cunturines-Spitze, des Lagazuoi und des Heiligkreuzkofels freuen.

- Die Moviment Parks bieten schließlich Skischulen, um erste Erfahrungen auf den Skiern zu sammeln, Spielplätze und die Funstrecke "Funslope Biok". Letztere verläuft zwischen den Skipisten und dem Snowpark im Becken von Corvara, St.Kassian und Stern-La Villa.

 
Als echte Trekking-Fans konnten wir nicht auf die faszinierende Winterwanderung auf dem Pralongià-Plateau verzichten.
Von St. Kassian aus geht es mit der Umlaufbahn Piz Sorega zum Ausgangspunkt der Tour, der zwischen dem Naturpark Puez-Geisler im Westen und dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags im Osten liegt. Auch bestens für Familien geeignet, schlängelt sich die Wanderung mit geringem Höhenunterschied in großem Bogen durch idyllische und verschneite Almwiesen. Dabei kommt ihr an charakteristischen Almhütten vorbei - ein perfekter Moment, um eine kulinarische Pause einzulegen. 
Nacheinander werdet ihr bereits im ersten Abschnitt der Tour die Hütten Piz Arlara, Ütia i Tablá und Ütia de Bioch erreichen. Leidenschaftliche Wanderer können noch für weitere zwei Stunden dem Weg folgen, bis schließlich die Pralongià Hütte erreicht wird.
 
 
Südtirol Karte powered by Sentres - Südtirols #1 Tourenportal und App