Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Die Wander Region Riffian - Wandertipp

Wandern in Riffian ist vielseitig, landschaftlich traumhaft und voller kulinarischer Einkehrmöglichkeiten.

Das Wandern ist des Müllers Lust, das Waaaaandern...

Wie das denn? Wieso des Müllers? Ich habe auch Lust zu Wandern!
Mir stellen sich Fragen über Fragen sobald ich den Beginn dieses Liedes höre. Ein für allemal möchte ich sie beantwortet haben.
Also: Das Gedicht wird im Jahr 1818 vom Dichter Wilhelm Müller, als Teil des Gedichtzyklus' "Die schöne Müllerin" verfasst und mit einem Müllergesellen in Beziehung gesetzt. Er muss sich, wie es damals üblich war, seinen Meistertitel erwandern. Die Gesellen zogen von Meister zu Meister um zu arbeiten und dazuzulernen, erst dann konnten sie ihre Meisterprüfung ablegen. Vertont wurde das Gedicht dann im Jahre 1823 von Franz Schubert und heute noch, fällt mir das Lied ein wenn es ums Wandern geht. Und somit lasst uns zum Punkt kommen. Wir wollen Wandern, ob Müller oder nicht. Und wir tun das und zwar in der Umgebung von Riffian!

Hier ist der Naturfreund zu jeder Jahreszeit perfekt aufgehoben. Vom Spaziergang auf Promenaden oder am Waalweg bis hin zu gemütlichen Wanderungen mit der ganzen Familie und Bergtouren in luftige Höhen findet man alles ganz in der Nähe. Natürlich gibt es auch etliche Einkehrmöglichkeiten.

Wander- und Einkehrtipps rund um Riffian:
- genüssliche Spaziergänge findet man hier
- Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade, gemütlich im Tal oder hoch          hinauf zu einem Bergsee, gibt es hier
- Leckeres Essen wird im Löwenwirt, im Berggasthof Walde oder im
  Gasthaus Brunner serviert

Die Jahreszeit ist wunderbar um zu Wandern und zu Spazieren, wirklich! Die Sonnenstrahlen sind wieder warm, kitzeln im Nacken und bräunen die Haut, in jedem Winkel sprießt es Grün. Die Pflanzenwelt ist so wahnsinnig lebendig, die Vögel begleiten uns mit den allerschönsten Gesängen und es riecht so gut nach Frühling! In den Gasthöfen und Restaurants duften die saisonalen Frühlingsgerichte köstlich und die hausgemachten Kuchen lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Also liebe Naturfreunde, liebe Sportbegeisterte, liebe Müller und Müllerinnen, lasst uns Wandern!

Zur Startseite