Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Geschichte & Kultur

Sentres Magazin – Geschichte & Kultur

Die Lange Nacht der Museen

Eintauchen, in Bozens museale Welten

Sieben Bozner Museen laden am Freitag, 26. November, zur Langen Nacht der Museen ein.

Mittelalter hautnah erleben im Schloss Runkelstein, Liebesgaben bestaunen im Stadtmuseum, urgeschichtlichen Klängen lauschen im Archäologiemuseum – solche und weitere Zeitreisen und Performances ermöglichen den Besuchern, tiefer in Bozens museale Welten einzutauchen und damit Kultur, Kunst und Geschichte mit allen Sinnen zu erfahren.

“Die Lange Nacht der Museen jährt sich nun zum 9. Mal und ist bisher immer auf großen Anklang gestoßen.”, so Luigi Spagnolli. “Das Museum als Ort der Begegnung und als bereichernde Institution bietet auf diese Weise vor allem Einheimischen die Möglichkeit, sich mit ihrer Kultur und ihrer Vergangenheit auf unterhaltsame Weise auseinanderzusetzen.”

Der museale nächtliche Zauber beginnt um 16.00 Uhr. Wer nach dem Museumsbesuch noch auf einen besonderen und unterhaltsamen Abend feiern möchte, kann dies beim After.Night.Clubbing im Museion. Teilnehmende Museen in Bozen:

Schloss Runkelstein
Stadtmuseum
Südtiroler Archäologiemuseum
Schulmuseum
Museion
Naturmuseum
Merkantilmuseum

Zur Startseite