Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Der Burgenweg Tisens-Prissian - Wandertipp

Der Burgenweg Tisens-Prissian bietet sich als idealer Ausflug für Geschichts- und Kulturliebhaber. Unternehmt eine Tour zu den historischen Mauern der Fahlburg, Zwingenburg, Ruine Holz, Wehrburg und des Schloss Katzenzungen.

An diesem Herbstwochenende mit seinen besonders milden Temperaturen nehmen wir euch mit auf einen Themenweg, der euch in die Magie der Schlösser und Burgen entführt und euch auf einen Rundgang durch die Geschichte, Landschaft und Kultur des Mittelalters mitnimmt.

 

Der Burgenweg Tisens-Prissian erstreckt sich über eine fast 10 km lange eindrucksvolle und panormaische Route über dem Etschtal - in einem Gebiet, das von zahlreichen historischen Herrenhäusern geschmückt ist. Der Weg beginnt im Dorfzentrum von Prissian. Hier folgen wir dem Weg 13A bis zur Zwingenburg gelangen. Von hier aus treffen wir auf mehrere Kreuzungen: Die erste führt uns nach rechts auf die Markierung 15, die uns bergauf bis zur zweiten Kreuzung bringt. Hier biegen wir links ab und folgen dem Weg Nr.7. An der dritten Kreuzung angelangt halten wir uns links und folgen der Markierung 7A, die uns bis zum Weiler St. Jakob führt. Wir folgen den Schildern von Weg Nr. 8 und biegen am Waldrand rechts ab und gehen weiter auf dem Weg 12A, der uns zunächst zur eindrucksvollen Wehrburg und schließlich bis zum Schloss Katzenzungen bringt.
Hier können wir eine der ältesten und größten Rebstöcke Südtirols bewundern: die Versóaln Rebe. Es lohnt sich in der Tat, einige Fotos zu machen, denn hier steht ihr vor einem der wenigen Exemplare dieser Art. Von hier aus geht es zurück ins Dorfzentrum von Prissian.

 

Weitere Infos:
- Die Details zur Tour: Burgenwanderung bei Prissian
Einige Burgen auf der Tour: 
- Wehrburg
- Schloss Katzenzungen

 

 

Zur Startseite