Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Buchteln mit Vanillesoße beim Pirchhof

Die flauschig-süßen Buchteln beim Pirchhof sind eine über viele Jahre weitergegebene Küchentradition.

Zutaten für 1 Auflaufform:
500g Mehl, Salz, 28 g frische Hefe, etwa 1/8 l Milch, 70g Zucker, 70g Butter, abgeriebenes von ½ Zitrone, 2 Eier, 100g Butter, Marmelade für die Füllung.

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel sieben, salzen, eine Mulde hineindrücken. Den Germ zerbröckeln, in die Mulde geben, die lauwarme Milch dazugeben und verrühren. Zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen (das nennt man Dampfl).
Zerlassene Butter mit Zucker, Zitronenschale und Eiern verrühren, zum Teig geben, der nun kräftig geschlagen wird, bis er sich vom Schüsselrand löst. Wieder zudecken und wieder gehen lassen, bis er die doppelte Größe hat.
Dann kleine Kugeln formen und Marmelade in die Mitte hineingeben. In eine gebutterte Auflaufform geben und nochmals gehen lassen. Bei 200 Grad ca. 35 min. backen.

Serviervorschlag:
Lauwarm mit warmer Vanillesoße und Staubzucker

Zur Startseite