Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Rezepte

Sentres Magazin – Rezepte

Bauernomlett auf der Vöraner Alm

Hunrige Wanderer genießen auf der Vöraner Alm am besten das Bauernomlett.

Zutaten für 4 Personen:
Ca 1/2l frische Almmilch, ca 300 gr Mehl, 1 Prise Salz, 8 Eier vom Bauernhof, 4 etwas dickere Scheiben Almkäse (ein leicht schmelzender), 40 Scheiben haudünnen Speck, 1 Gusseiserne Pfanne (Durchmesser ca 28cm)

Zubereitung:
Sieben Sie das Mehl unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen unter die Milch, bis die Flüssigkeit, wenn sie den Besen aus der Menge heben, Fäden zieht. Geben Sie eine Prise Salz in die Menge. Dann werden die Eier dazugegeben. Sie dürfen die Eier allerdings nicht zu fest unterrühren, damit Ihr Omlett schön luftig wird.

Nun stellen Sie die Pfanne auf eine große Flamme und geben die Margarine dazu. Lassen Sie die Pfanne richtig heiß werden. Geben Sie nun ein Viertel der Teigmenge in die Pfanne und verteilen Sie ihn gleichmäßig. Anschließend wird 1 Scheibe Käse, die Sie in Würfel schneiden, darauf verteilt und mit 10 Scheiben Speck belegt. Sobald das Omlett auf der unteren Seite gut angebacken ist, wenden Sie es mit einer Bailette. Ist das Omlett auch auf dieser Seite gut durchgebacken, falten Sie es in Mitte und geben es auf ein Teller.
Mit etwas frischem Schnittlauch bestreuen.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Ihnen die Vöraner-Alm!

Zur Startseite