Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Natur & Umwelt

Sentres Magazin – Natur & Umwelt

Autofreier Tag in ganz Europa

40 Gemeinden in ganz Südtirol veranstalten am Samstag, den 22. September verschiedene Initiativen zum autofreien Tag. Das heißt Urlaub für dein Auto und frische Luft für dich!

Samstag, 22. September ist autofreier Tag. Und zwar nicht nur hier, sondern in ganz Europa. Eine ganze Woche lang werden EU-weit Veranstaltungen rund um die Mobilität organisiert; der 22. September ist jährlicher Abschluss der Mobilitätswoche. Über 2000 Gemeinden beteiligen sich. Und du?

Überetsch: Mit dem Rad auf die Mendel
Die Gemeinden Eppan und Kaltern veranstalten zum Thema einen Radtag auf die Mendel. Der Hausberg im Überetsch stellt wohl für jeden Dorfbewohner die besondere Herausforderung dar; am Samstag kann er in Gesellschaft und ohne Verkehr bezwungen werden. Die Mendelstraße ist von 9.00 - 16.30 Uhr gesperrt, entlang der Strecke gibt es immer wieder kleine Erfrischungen. Ungestört die 15 Kehren hinauf radeln, 13 km und 860 Höhenmeter ohne Abgase, ohne Hupen, ohne Verkehrslärm. Die perfekte Gelegenheit oder?

Dolomitenrundfahrt im E-Auto
Etwas gemütlicher, aber genauso nachhaltig geht es bei der Ecodolomites zu. Zum 3. Mal sausen am 22. September E-Cars leise von Wolkenstein über 4 Dolomitenpässe bis nach Corvara, Alta Badia. Im Rahmen der Veranstaltung findet ab 9.00 Uhr auch ein E-Congress statt. Am folgenden Sonntag, 23. September werden die 4 Pässe für den Verkehr gesperrt; Sellapass, Grödner Joch, Pordoi und Campolongo sind ausschließlich für Radfahrer frei gegeben und versprechen ein Radlerlebnis der besonderen Art.

Vorzüge und Alternativen entdecken, Spaß an der autofreien Mobilität wecken, alltägliche Verkehrsprobleme mindern. Die Provinz Bozen will zusammen mit dem Ökoinstitut Südtirol zum Umdenken anregen. Hohe Benzinpreise, Verkehrsstau und qualmende Auspuffrohre sollten eigentlich Grund genug sein, um zumindest einen Tag lang auf das Auto zu verzichten.

Zur Startseite