Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Auf den Helm - Wandertipp.

Im Pustertal in Sexten liegt das Freizeitgebiet der Helm, unser Aktivziel fürs Wochenende.

Zweierlei Möglichkeiten gibt es diesmal für die Wochenendaktiven, auf geht's ins Pustertal! Beide Touren starten nahe Sexten und führen auf verschiedenen Wegen hinauf zur Jägerhütte, einem idyllisch Plätzchen für eine Rast und köstliche Stärkung. Die einen wandern hinauf und die anderen schwingen sich aufs Mountainbike und treten Meter für Meter nach oben. Das Ziel ist dasselbe, der Weg allerdings ein anderer. Wie gut daß es oft einfach verschiedene Möglichkeiten der Herangehensweise gibt. So macht es jeder wie er mag.

Alle nötigen Infos: 
- Die Wanderung: Besinnungsweg & Fabelweg zur Jägerhütte
- Die Mountainbiketour: Helm - Jägerhütte
- Für Wanderer & Mountainbiker: Die Jägerhütte

Die Wanderer sind anfangs auf dem Besinnungsweg unterwegs bis sie eine kleine Waldkapelle erreichen und Ihre Tour dann auf dem Fabelweg fortsetzen. Dieser ist reichlich bestückt mit liebevoll gestalteten Skulpturen und vielen interessanten Informationen und führt in stetigem Anstieg hinauf bis zur Jägerhütte. Diese liegt fast am höchsten Punkt der Wanderung und bietet sich perfekt für den Genuß von köstlichen Pastagerichten oder hausgemachten Süßspeisen an.

Auch die Biker haben die größte Anstrengung bei der Einkehr auf der Hütte bereits hinter sich, es wartet nach leckerem Essen nur noch die Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt. Wie herrlich das zu wissen! Auf der Jägerhütte erwärmt die Sonne die Terrasse und die Aussicht auf sattgrüne Wiesen, auf die Berge und ins Tal erfreut die Naturfreunde. Am Spielplatz auf der Wiese spielen fröhlich die Kinder und die Naturidylle und angenehme Atmosphäre lassen einen gerne auch länger Verweilen. Egal ob zu Fuß oder mit dem Bike, die Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall. 

 

 

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol

 

 

Zur Startseite