Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück zu Sport & Touren

Sentres Magazin – Sport & Touren

Auf dem Rittner Hochplateau - Wandertipp

Frühlings-Familienwanderung auf der Rittner Hochfläche mit Blick auf den Schlern, das Wahrzeichen von Südtirol.

Zwischen dem Passeiertal und dem Jaufental im Norden, dem Etschtal im Westen und dem Eisacktal im Osten liegt - mitten im Herzen von Südtirol - der Gebirgszug der Sarntaler AlpenDas von Nord nach Süd verlaufende Sarntal teilt diese Gebirgsgruppe in einen westlichen und einen östlichen Teil und aus der Luft betrachtet könnte man beinahe die Form eines Hufeisens erkennen. Charakteristisch für die Sarntaler Alpen ist, unter anderem, die Abflachung der Berge gegen Süden. Die etwas höheren Gipfel im Norden weisen die typischen Merkmale eines Hochgebirges auf, während der südliche Teil des Gebirgszuges gekennzeichnet ist durch kleinere Berge und weitläufige Hochflächen, wie beispielsweise das Rittner Hochplateau. Diese Hochebene liegt oberhalb von Bozen auf einer Höhe zwischen 1.000 und 1.200 Metern und ist landschaftlich einfach ein Traum. Sanfte, grüne Almwiesen mit Blick auf den Schlern - das Wahrzeichen von Südtirol - kennzeichnen dieses Gebiet. Der Ritten ist außerdem auch ein äußerst beliebtes Wanderziel. Gemütliche Spaziergänge mit der ganzen Familie, aber auch etwas anspruchsvollere Touren auf das 2.261m hohe Rittner Horn..die Wandermöglichkeiten sind unbegrenzt und für jeden Geschmack! Die Familienwanderung, die wir dieses Mal vorschlagen möchten, führt - westlich vorbei an den Erdpyramiden - von Klobenstein über Himmelreich nach Kematen. Rundherum das atemberaubende Panorama auf die umliegende Bergwelt!

Wissenswertes finden Sie hier:
- der Wegverlauf der Wanderung "Von Klobenstein nach Himmelreich und Kematen
- Einkehrmöglichkeit: Café & Restaurant - Ansitz Kematen, Warmes aus der Küche gibt es jeden Tag von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr

Auf dem Rückweg kann man eventuell beim Hotel Restaurant Ansitz Kematen, das sich in der Nähe der Heiligkreuz-Kirche befindet, einkehren und sich im rustikalen Restaurant oder auf der Panoramaterrasse mit Südtiroler oder mediterranen Köstlichkeiten, aber auch mit internationalen Gerichten kulinarisch verwöhnen lassen. Natürlich begleitet von feinsten Weinen! 

Zur Startseite